Rückblick 2017 - Oberhonnefeld

Direkt zum Seiteninhalt
Altburschen Oberhonnefeld-Gierend

Rückblick 2017


Am 21. April hat in der Dorfschänke in Oberhonnefeld die Jahreshauptversammlung stattgefunden. Nach Rückblick und Kassenbericht 2016 befassten sich die 15 Teilnehmer mit dem Programm 2017. Im Mittelpunkt stand natürlich das bevorstehende Burschenfest.
Ralf Jung, Klaus Puderbach und Thomas Braasch sind jetzt seit 24 Jahren ununterbrochen im Vorstand. Sie werden im nächsten Jahr zum 25 jährigen Jubiläum ihre Ämter niederlegen und damit Platz für die „nächste Generation“ und damit vielleicht auch neue Ideen machen. Daher haben sie sich statt der üblichen zwei nur noch für ein Jahr als Vorstand wiederwählen lassen.
Am Wochenende 6./7. Mai feierte der Burschenverein sein 55-Jähriges Bestehen mit einem Burschenfest. Bereits während der anderthalb Jahre Vorbereitungszeit hat der Altburschenvorstand durch seine Mitarbeit im Festausschuss den Burschen geholfen. Während des Festes übernahmen 22 Altburschen Dienste im Bierbrunnen und an der Kasse und natürlich wurde auch beim Auf- und Abbau unterstützt.
Leider verlief der Samstagabend nur sehr verhalten, gerade mal 100 zahlende Gäste wollten die Band Beakers Mom sehen.
Der Sonntag startete mit dem gut besuchten Festkommers, für den die Burschen und Maimädchen ein tolles Programm auf die Beine gestellt hatten.
Leider spielte das Wetter vor und zu Beginn des Festumzuges durch Oberhonnefeld nicht mit. Der Regen sorgte für wenig Zugteilnehmer und noch weniger Gäste.
Die Altburschen ließen sich davon nicht abschrecken, rund 40 nahmen am Umzug teil und danach ging es zur Party ins KuJu. Später nach 19 Uhr gab es dann das übliche Bild: Die Burschen hatten sich verschlissen und rund 15 Altburschen hielten noch die Stellung.
Trauriges Fazit des Burschenfestes: Am Ende war die Veranstaltung gerade so kostendeckend, im Hinblick auf den betriebenen Aufwand, stellt sich die Frage, ob sich das lohnt. Doch das müssen in fünf Jahren andere entscheiden…

Altburschen beim Burschenfest Umzug 2017

Altburschen, Burschen & Maimädchen am Burschenfest Umzug 2017
Im Juni folgte das gemeinsame Grillen mit Frauen und Kindern am Gierender Backes. Dieses Mal hatten wir mit dem Wetter Glück und das aufgestellte Zelt, diente nur zum Sonnenschutz. Für das leibliche Wohl war mit Kastenbraten aus dem Ofen, selbstgemachten Salaten, Dipp und Nachtisch sowie reichlich kalten Getränken wie immer bestens gesorgt.

Familiengrillen am Gierender Backes 2017
Familiengrillen am Gierender Backes 2017
Zum Vereinsschießen der SSG Honnefeld fanden sich nicht genügend Interessenten und deshalb konnte keine Mannschaft angemeldet werden.
Eine geplante Drachenbootfahrt auf dem Fühlinger See bei Köln kam nicht zu Stande. Dieses Event konnte nur an wenigen bestimmten Tagen durchgeführt werden, die sich nicht mit unseren Terminen deckten.
Am 29. Juli fand in der Burschenhütte eine Grillparty statt. Dazu hatten uns die Burschen und Maimädchen als Dankeschön für die Unterstützung beim Burschenfest eingeladen.
Zum Vereinswettkampf beim Brunnenfest des MGV waren die Altburschen zuerst mangels Masse nicht am Start. Manuel Sindermann hat dann ganz kurzfristig Rainer Henn und Jörg Ließfeld gewinnen können und so wurde noch eine Mannschaft nachgemeldet. Die drei waren im Sackhüpfen, Eierlaufen und Büchsenwerfen so gut, dass sie auf Platz 1 landeten. Die 50,- € Gewinn wurden direkt am nächsten Morgen beim Frühschoppen von den anwesenden Altburschen umgesetzt.
Beim Jahrmarkt in Straßenhaus wurden die Burschen wieder unterstützt. In diesem Jahr waren 11 Mann im Bierbrunnen im Einsatz. Überschattet wurde der Markt durch unfaires Mobbing seitens der Burschen aus Niederhonnefeld/Ellingen und Jahrsfeld, die über die Marktleitung das Aufstellen eines Zeltes untersagten und die Sitzgelegenheiten stark limitierten.
Stärkung vor dem Dienst im Bierbrunnen – Jahrmarkt 2017
Altburschen Dienst im Bierbrunnen – Jahrmarkt 2017
Das vor fünf Jahren wieder eingeführte Fußballspiel Burschen gegen Altburschen haben die Burschen leider abgesagt. Auch die angebotene fußballerische und organisatorische Unterstützung der Altburschen konnte sie nicht umstimmen und so fiel die inzwischen liebgewonnene Freitagsabendveranstaltung aus.
Samstags ging es nach Kaffee und Kuchen gestärkt in den Wald zum Baumholen. Die Altburschen und ihre mindestens genauso zahlreichen Kinder machten sich mit Traktoren und Hängern auf den Weg zur Hut.
Dort fällte David Lehnert als Vorsitzender des Burschenvereins den Baum von Hand. Nach den üblichen Schwierigkeiten, weil sich der Baum in seinen Nachbarn verfangen hatte und nicht direkt fallen wollte, konnte er mit intakter Spitze verladen werden.
Danach fuhr der Traktor-Konvoi zum Kirmesplatz, wo der Baum dann vor den Gästen aufgestellt wurde. Nach der Verlesung der Bierzeitung durch Sabine Puderbach und Artur Zobel sowie der Verlosung des Kirmesbaumes ging es dann in den gemütlichen Teil über.
Der Negativtrend beim montäglichen Kirmesausklang hielt leider an. Zum Frühschoppen mit Speck- und Eieressen waren wieder wenig Besucher am Start, daran konnten auch die zahlreich erschienenen Altburschen nichts ändern.

Kirmesbaumholen 2017

Altburschen am Kirmes Montag Frühschoppen 2017
Am Tag der Deutschen Einheit fand eine Fußtour mit ganz keiner Besetzung statt. Die Teilnehmer wanderten von Oberhonnefeld über Dernbach nach Urbach, gingen dort über den Markt und endeten schließlich im Weiherstübchen, wo ein Tisch fürs Abendessen reserviert war.
Traditionell bildeten Kegeln und ein Abendessen in der Postkutsche in Willroth den Jahresabschluss. 12 Altburschen waren am Start und gaben beim Kegeln und anschließend an der Theke wieder alles.
Nach diesem offiziellen Abschluss folgte dann Ende November/Anfang Dezember die Unterstützung des Weihnachtsmarktes. Die Altburschen beteiligten sich beim Auf- und Abbau. Die 1000,- € Gewinn des Marktes spendeten die ortsansässigen Vereine jeweils zur Hälfte an die von Krankheit bzw. Brand betroffenen Familien in den Nachbargemeinden Oberraden und Straßenhaus.

Thomas Braasch, Mai 2018
Auf der Homepage suchen:
Zurück zum Seiteninhalt