HV und Programm - Oberhonnefeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereine > Verschönerungsverein
Einsätze und Veranstaltungen 2015

Jahreshauptversammlung

Am 27. Februar fand in der Dorfschänke in Oberhonnefeld die Jahreshauptversammlung statt.
Der 1. Vorsitzende Jürgen Braasch begrüßte die Anwesenden und verlas den Geschäftsbericht. Schwerpunkte waren dabei die Arbeitseinsätze des vergangenen Jahres sowie die Tagestour im August nach Duisburg.
Dann folgte der Kassierer Horst Puderbach mit dem Kassenbericht und der aktuellen Mitgliederzahl, die zum Jahreswechsel 126 betrug.
Horst Hoffmann, der zusammen mit Herbert Wagler die Kasse geprüft hatte, bestätigte eine korrekte Kassenführung und im Anschluss wurde der gesamte Vorstand entlastet. Da im Vorjahr der Vorstand für zwei Jahre gewählt wurde, standen keine Wahlen an.
Danach wurde das Programm für 2015 besprochen. Neben den Standardaufgaben des Vereins wie Baumschnitt, Pflege der Bänke oder Reinigung der Beete wurden auch viele Anregungen von Versammlungsteilnehmern aufgenommen. Als größerer Arbeitseinsatz ist ein Obstbaumschnitt im März geplant. Außerdem sollen die Hütte am Skaterplatz gestrichen und für die Kindertagesstätte in Oberhonnefeld ein Insektenhotel gebaut werden.
Der vereinsinterne Grillabend findet am 27. Juni am Gierender Backes statt.
Zum Abschluss bedankte sich Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert für das Engagement des Verschönerungsvereins in der Gemeinde.

Obstbaumschnitt

Am Samstag, den 7. März, trafen sich Vereinsmitglieder morgens zum Baumschnitt am Weiher in der Höllsbach. Dort wurden die rund 20 gemeindeeigenen Obstbäume fachgerecht zurückgeschnitten. Die Ortsbürgermeisterin brachte den Helfern mittags einen kleinen Imbiss von der Gemeinde als Dankeschön für ihr Engagement.



Insektenhotel an KiTa übergeben

Der Vereinsvorsitzende Jürgen Braasch hat ein Insektenhotel für die ev. Kindertagesstätte in Oberhonnefeld gebaut Das Bild zeigt ihn und Vereinsmitglied Manfred Letschert beim Aufstellen an einem geeigneten Platz auf dem Kindergartengelände. Die Horst Reinhard Bedachungs-GmbH aus Oberhonnefeld spendet das Dach fürs Hotel.




Bäume gepflanzt

Im Frühjahr hat der Verschönerungsverein wieder Bäume gepflanzt, am Weiher und auf der Gierenderhöhe jeweils einen Obstbaum sowie „Auf der Hut“ drei Nussbäume. Das Bild zeigt die beiden Vorsitzenden Jürgen Braasch und Willi Schneider an einem weiteren neu gepflanzten Baum an der Hauptstraße in Oberhonnefeld.



Treffen am Gierender Backes

Am letzten Juniwochenende hatte der Verschönerungsverein zu einem gemütlichen Abend am Gierender Backes geladen. Nach starken Schauern und Gewittern an den Vortagen zeigte sich das Wetter von der besten Seite und das aufgebaute Zelt diente als Schattenspender und nicht als Regenschutz.
Für das leibliche Wohl der über 60 Vereinsmitglieder war bestens gesorgt. Neben gekühlten Getränken erwarteten die Teilnehmer Kastenbraten aus dem Backes, dazu Krautsalat und Brot mit Dipps.
Der Vorsitzende Jürgen Braasch gab den Anwesenden einen kurzen Überblick der aktuellen Vereinsaktivitäten. Später bedankte sich Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert für das Engagement des Verschönerungsvereins in der Gemeinde.



Bank erneuert
 
Beim Weg „An der Hut“ wurde eine marode Holzbank durch eine neue aus Recyclingmaterial ersetzt. Das Bild zeigt die beiden Vorstandsmitglieder Erwin Morgenstern und Willi Schneider, die die Bank montiert und aufgestellt sowie auf dem Stellplatz Platten ausgelegt haben.

 
 
Hütte gestrichen
 
Die Blockhütte am Skaterplatz wurde gereinigt und anschließend neu gestrichen. Auf dem Bild sind die Vereinsmitglieder Karl-Hans Dittrich und Jürgen Braasch im Einsatz.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü