HV und Programm - Oberhonnefeld

Direkt zum Seiteninhalt
Vereine > Verschönerungsverein
Einsätze und Veranstaltungen 2017

Obstbaumschnitt

Am ersten Märzwochenende hatten Ortsgemeinde und Verschönerungsverein zum Baumschnitt am Weiher in der  Höllsbach eingeladen. Die rund 20 gemeindeeigenen Obstbäume wurden fachgerecht zurückgeschnitten. Mittags bedankte sich die Ortsgemeinde bei den Helfern mit einem kleinen Imbiss.

 


Jahreshauptversammlung

Am 31. März fand in der Dorfschänke in Oberhonnefeld die Jahreshauptversammlung statt.
 
Der 1. Vorsitzende Jürgen Braasch begrüßte die Anwesenden und bat sie sich für eine Schweigeminute für die im Laufe des Jahres verstorbenen Vereinsmitglieder Erwin Morgenstern, Liesel Woköck und Elke Weckerberndt zu erheben. Danach verlas er den Geschäftsbericht. Schwerpunkte waren dabei die Arbeitseinsätze des vergangenen Jahres sowie die Tagestour im September nach Bad Sobernheim.
 
Es folgte Kassierer Horst Puderbach mit dem Kassenbericht und der Mitgliederzahl, die aktuell bei 117 liegt.
 
Monika Rockenfeller und Monika Braasch hatten die Kasse geprüft und eine korrekte Kassenführung bestätigt. Im Anschluss wurde der gesamte Vorstand entlastet. Da im Vorjahr der Vorstand für zwei Jahre gewählt wurde, stand nur eine Ergänzungswahl an. Rudolf Wendel rückte für den verstorbenen Beisitzer Erwin Morgenstern nach.
 
Danach wurde das Programm für 2017 besprochen. Neben den Standardaufgaben des Vereins wie Baumschnitt, Pflege der Bänke oder Reinigung der Beete wurden Anregungen von Versammlungsteilnehmern aufgenommen. Es ist geplant, eine alte Holzbank am Weiher in der Höllsbach zu ersetzen und dort einen neuen Kastanienbaum in eine Lücke der Baumallee zu pflanzen sowie im Spätsommer nochmals einen Obstbaumschnitt durchzuführen.
 
Außerdem wird gemeinsam mit der Gemeinde ein Wanderweg beginnend in Westerwaldpark angelegt. Beim Burschenfest am 6. und 7. Mai unterstützt der Verschönerungsverein die Burschen und Maimädchen beim Festumzug. Er übernimmt den Getränkeverkauf vor Ort sowie das Aufräumen nach dem Zug.
 
Der vereinsinterne Grillabend findet voraussichtlich am 3. Juni am Gierender Backes statt.
 
Zum Abschluss bedankte sich Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert für das Engagement des Verschönerungsvereins in der Gemeinde.
 
Zurück zum Seiteninhalt