Programm 2017 - Oberhonnefeld

Direkt zum Seiteninhalt
Unser Ort > Arbeitskreis Kultur
Programm 2017

Die vier Ortsgemeinden im Kirchspiel Honnefeld kooperieren bei der "Kultur".
Vereinstreffen
 

Anfang Januar 2017 hat der Arbeitskreis Kultur Vertreter aller ortsansässigen Vereine zu einem Treffen eingeladen. Dort wurden die Termine abgestimmt und ein gemeinsamer Veranstaltungskalender für die Gemeinde erstellt. Außerdem wurde die Verwendung des Gewinns des Weihnachtsmarktes festgelegt: Mit den 850,- € wird der Kauf eines Spielgerätes am Skaterplatz durch die Gemeinde bezuschusst.
Bartels Bühne
 
Inzwischen ist die Theatergruppe Bartels Bühne aus Flammersfeld schon Stammgast im Kultur- und Jugendzentrum. Nach dem Kinderstück vor Weihnachten folgte Mitte Januar das Theaterstück „Die 8 Frauen“ von Robert Thomas. Das Publikum erlebte, wie in einem eingeschneiten Haus der Hausherr morgens tot aufgefunden wird. Als Täter kommen nur die acht anwesenden Frauen in Frage. Auf der Suche nach der Mörderin kommt es zu bösen gegenseitigen Anschuldigungen, Zickereien und Handgreiflichkeiten, die den Zuschauern einen spannenden und unterhaltsamen Theaterabend bescherten.
Jürgen Becker (Kultur im Kirchspiel)

Die erste große gemeinsame Veranstaltung von Kultur im Kirchspiel war am 21.01.2017 der Auftritt des Kabarettisten Jürgen Becker. Mit seinem aktuellen Programm „Volksbegehren“ ging er auf die Kulturgeschichte der Fortpflanzung ein und begeisterte mit seinen Ausführungen das Publikum. Selbst als die seinen Vortrag begleitende Diashow durch ein defektes Kabel seines Laptops ausfiel, blieb er gelassen und improvisierte ohne Bildbegleitung. Zum Glück konnte der Gast Peter Olejnik das Kabel reparieren. Jürgen Becker erklärte ihn kurzerhand zum „Held des Abends“ und im zweiten Teil sahen die Zuschauer zum Vortrag wieder die passenden Bilder.  
 Mit 280 Besuchern war die Veranstaltung ein großer Erfolg, Er zeigt, dass das kulturelle Angebot angenommen wird und ermutigt die Verantwortlichen mit der „Kultur im Kirchspiel“ weiterzumachen.
Urbacher Theatergruppe

Bereits zum elften Mal in Folge zeigte die Theatergruppe aus dem Kirchspiel Urbach am letzten Märzwochenende ihr Können im Kultur- und Jugendzentrum auf der Gierenderhöhe. In der Spielzeit 2017 führte die Gruppe die Komödie „Resturlaub im Ladyhort“ von Bernd Spehling auf. Die Besucher wurden in eine Wohngemeinschaft von drei Frauen geführt, in die Maurice seinen Vater Wotan, einen von seiner Frau verlassenen Rentner, einquartiert. Nach kurzer Zeit beansprucht jede der Damen Wotan für sich und als dann noch seine Frau auftaucht ist das Chaos perfekt…
Wie immer begeisterte das Stück die Zuschauer. Alle drei Vorstellungen waren ausverkauft.
28. Oberhonnefelder Weihnachtsmarkt
 
Der diesjährige Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 2. Dezember 2017, von
 
14 Uhr bis 20 Uhr im und vor dem Kultur- und Jugendzentrum auf der Gierenderhöhe statt.
 
Die Gäste erwarten rund 20 Aussteller und eine große Tombola.
 
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Im Markt-Café gibt es Kaffee und selbstgebackten Kuchen, draußen werden Waffeln und Glühwein angeboten. Wer es lieber herzhaft möchte, findet bestimmt was im Imbisswagen der Firma Born.
 
Für musikalische Unterhaltung sorgen der MGV Oberhonnefeld-Gierend und ein Posaunenchor.
 
Für die Kinder gibt es wieder die Weihnachtsbäckerei und um 18:30 Uhr kommt der Nikolaus und bringt ein kleines Geschenk für jedes Kind mit.
 
Die Ortsgemeinde tritt als Veranstalter auf, die Planung, Vorbereitung und Durchführung des Marktes übernehmen alle ortsansässigen Vereine. Die legen auch gemeinsam fest, für  welchen guten Zweck der Gewinn verwendet wird.

Für ortsansässige Vereine

Anfang November werden alle Vereine zur Vorbesprechung eingeladen.
 
Aufbau ist von Dienstag, 28. bis Donnerstag, 30. November, jeweils ab 16 Uhr. Am Sonntag, 3. Dezember, wird ab 10 Uhr abgebaut.

Ansprechpartner:
                                                  Ansprechpartner für Aussteller:
 
Thomas Braasch (Tel. 02634/5383)                    Sabine Klappert (Tel. 02634/5405)
 EMail: kultur@oberhonnefeld.de
Zurück zum Seiteninhalt